INNISTRAD: MITTERNACHTSJAGD - MAGIC THE GATHERING

WERWÖLFE, VAMPIRE, GEISTER und ZOMBIES - darum geht's beim neuen Magic-Set Innistrad: Mitternachtsjagd!

Zirka einen Monat vor Halloween wird das Set veröffentlicht - nämlich am 24.09.2021. Passender hätte man den Zeitpunkt zu dieser schaurig-schönen Jahreszeit nicht wählen können.

Das Set umfasst die folgenden Produkte:

  • Set-Displays/Set-Booster
  • Draft-Displays/Draft-Booster
  • Sammler-Displays/Sammler-Booster
  • Fat Pack Bundles (dieses mal mit Set-Boostern statt Draft-Boostern!)
  • und 2 verschiedene Commander-Decks

Die Innistrad: Mitternachtsjagd Produkte werden selbstverständlich auch hier im Neciii's TCG Onlineshop erhältlich sein! Durchsuche dafür einfach die Kategorie "MAGIC THE GATHERING (MTG)". Solltest du ein Produkt in unserem Angebot vermissen, zögere nicht, unseren Support per E-Mail an info@neciiistcg.de zu kontaktieren - wir werden versuchen, deinen Produktwunsch zu erfüllen!

Innistrad: Mitternachtsjagd ist die 89. Erweiterung von Magic: the Gathering und ist zusammengehörig mit dem Set Innistrad: Blutroter Bund, welches vorraussichtlich am 19.11.2021 veröffentlicht wird. Beide Sets sind so konzipiert, dass sie unabhängig von einander spielbar sind, synergieren aber an gewissen Stellen sehr gut miteinander. Die Harmonie beider Sets wird auch nochmal dadurch deutlich, dass Anfang 2022 ein Reprint-Set veröffentlicht wird, welches Karten aus beiden Sets enthalten wird. 

Mit dem neuen Set kommen auch einige neue Mechaniken ins Spiel oder bereits bekannte Mechaniken von früher werden wieder eingeführt:

  • Doppelseitige Karten/Transformieren: Die Werwölfe aus Innistrad: Mitternachtsjagd sind doppelseitige Karten, eine Seite zeigt die Gestalt des Werwolfes bei Tag, die andere bei Nacht. Nachdem eine doppelseitige Karte transformiert wurde, ist sie immer noch die gleiche Karte. Alle Auren, Marken und andere Effekte bleiben, wo sie sind, falls nicht die Eigenschaften der doppelseitigen Karte sich so geändert haben, dass die Aura sie nicht länger verzaubern kann. Alle Werwölfe aus Innistrad: Mitternachtsjagt haben die gleichen Transformations-Bedingungen.

  • Morbide: Das Fähigkeitswort "Morbide" zeigt eine Fähigkeit an, die überprüft, ob in diesem Zug schon mindestens eine Kreatur gestorben ist. Falls bereits eine Kreatur starb, wird der Effekt ausgelöst. Wenn die Karte ins Spiel kommt, bevor eine Kreatur gestorben ist, wird der Effekt nicht ausgelöst.

  • Rückblende: Diese Mechanik gibt es nur bei Spontanzaubern und Hexereien. Wenn der Zauber in deinem Friedhof ist, kannst du ihn wirken, indem du seine Rückblendekosten anstatt seiner Manakosten bezahlst – unabhängig davon, wie er auf deinen Friedhof gelangt ist. Danach wird die Karte ins Exil geschickt. Rückblende kann nur zu einem Zeitpunkt aktiviert werden, an dem man die Karte auch normal wirken könnte. 

  • Fluch: Es gibt keine besonderen Regeln für Flüche – sie folgen alle den normalen Regeln für Auren, die Spieler verzaubern. Allerdings gibt es in Innistrad: Mitternachtsjagd ein paar Karten, die sich auf den Untertyp "Fluch" beziehen. Ein Fluch ist grundsätzlich eine Spielerverzauberung, keine Gegnerverzauberung. Theoretisch kann man Flüche auch auf sich selbst wirken, wenn man das möchte.


Zusätzlich zu diesen Mechaniken führt das Set einen neuen Namen für eine alte Regel ein: "kämpfen"!

Das bedeutet:

  • Wenn eine Kreatur gegen eine andere kämpft, fügen sie sich Schadenspunkte in Höhe ihrer Stärke zu. 
  • Der Schaden wird gleichzeitig zugefügt, Fähigkeiten wie Todesberührung, Lebensverknüpfung und Infizieren funktionieren ganz normal.
  • Schaden, der während des Kämpfens zugefügt wird, ist kein Kampfschaden, daher haben Fähigkeiten wie Erstschlag keinen Effekt.
  • Wenn Kreaturen kämpfen, werden sie dadurch nicht getappt.
  • Nur Kreaturen können kämpfen.
  • Es können nicht mehr als zwei Kreaturen kämpfen.
  • Falls eine Kreatur irgendwie mit sich selbst kämpft, fügt sie sich auf einmal das doppelte ihrer Stärke an Schadenspunkten zu.

Jetzt bist du bestens über das neuste Set von Magic: the Gathering Innistrad: Mitternachtsjagd informiert! Falls du bisher keine Erfahrungen mit dem Spiel hast, empfehlen wir dir, auf ein spielfertiges Commander-Deck zurückzugreifen. Damit kannst du direkt loslegen und im Commander-Format mit anderen Spielern spielen. Das Deck kann so umgebaut werden, dass es auch im Standard-Format spielbar ist.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Passende Artikel